Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

19.06.2022 | ca. 20:30 Uhr

Burg Vischering

Mediterraner Klangrausch voller Leidenschaft Musik muss Menschen betören, sie in ihren Bann ziehen, findet Marco Mezquida. 1987 auf Menorca geboren, zählt er heute zu den vielseitigsten und brillantesten Pianisten Spaniens – und ist eine weltweit etablierte Größe. Virtuos verkörpert er musikalische Leidenschaft und ausgereiftes Können. Mit seiner spektakulären Mischung aus vitalen Tangos und Flamencos zaubert Marco Mezquida intensive und lebendige Wohlklänge herbei. Die Folklore verleiht seiner Musik eine besondere Strahlkraft und Einzigartigkeit; den Herzschlag eines jeden Stückes gibt jedoch der Modern Jazz mit seinen kunstvollen Spannungsbögen vor. Bislang hat er allein 25 Alben unter seinem eigenen Namen veröffentlicht und ungefähr doppelt so viele als Sideman. Auf seinen Tourneen rund um den Globus begeistert der klassisch ausgebildete Pianist und Komponist sein Publikum mit überschäumender Spielfreude und einem wahren musikalischen Feuerwerk über alle Genregrenzen hinweg. In diesem Jahr ist sein Trio mit dem in Kuba aufgewachsenen einzigartigen Cellisten Martín Meléndez und dem vielgefragten Perkussionisten Aleix Tobias Sabater für den BMW World Jazz Award nominiert. Viel Erfolg! Marco Mezquida, Klavier | Martín Meléndez, Cello | Aleix Tobias Sabater, Schlagzeug/Percussion