Entsprechend der geltenden Coronaschutzverordnung sind auf dem gesamten Gelände die bekannten Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten In den Innenräumen ist zudem eine medizinische Maske zu tragen. 

Eintrittspreise

 VorburgKombiticket für Haupt- und Vorburg
Erwachsene
Ermäßigt
3,50 €
2 €*
7,50 €
5 €*
Kinder ab 6 und Jugendliche bis 18 Jahre1,50 € 3,50 €
Familienticket I
Ein Erwachsener und mindestens 2 Kinder
5 € 13 €
Familienticket II
Zwei Erwachsene und mindestens 2 Kinder
8,50 €20 €
Gruppen ab 20 Personen 2,50 € 6 €
Schülergruppen
1 € 2,50 €

Informationen zu unseren Führungsangeboten.

Eine „Jahreskarte Kultur Kreis Coesfeld“ zum Preis von 30 € gewährt Ihnen ein Jahr lang kostenfreien Eintritt in die Burg Vischering und die Kolvenburg in Billerbeck sowie ermäßigten Eintritt zu allen Veranstaltungen.

* Ermäßigungsberechtigt sind Empfänger von laufenden Leistungen nach den Sozialgesetzbüchern II und XII, Studierende (mit Ausnahme „Studium im Alter“), Auszubildende, Freiwilligendienstleistende, Inhaber einer NRW-Ehrenamtskarte, Menschen mit einem Grad an Behinderung ab 80 % (soweit erforderlich Begleitperson gegen Nachweis frei).

Schlösser- und Burgenpass Münsterland

Schloesser-und Burgenpass der Burg Vischering

Um noch mehr Besuchende, insbesondere Familien mit Kindern dazu zu animieren, diese Vielfalt an Schlössern, Burgen, Herrenhäusern und Adelsstiften zu erkunden, hat die Burg Vischering einen Stempelpass entwickelt. Er funktioniert nach dem Motto „Entdecken. Sammeln. Gewinnen.“ Insgesamt 16 Adelsanwesen sind dabei und stempeln den Pass bei einem Besuch vor Ort ab. Sind 5 oder noch besser 11 Stempel gesammelt, kann der Pass bis Ende des Kalenderjahres an die Burg Vischering eingesendet werden. Dann winkt ein Überraschungspaket.

Erhältlich ist der Stempelpass kostenfrei an der Burg Vischering wie auch allen teilnehmenden Adelsanwesen und vielen Tourist-Infos im gesamten Münsterland.

Kreativprojekt „Meine Burg“ – mach mit!

Mitmachaktion Meine Burg Postkarte

Mit dem Kreativprojekt „Meine Burg“ ruft die Burg Vischering Erwachsene wie Kinder dazu auf, den persönlichen Lieblingsadelssitz – ob Burg, Schloss, Herrenhaus oder ehemaliges Adelsstift – auf einer vorgefertigten Maxipostkarte künstlerisch festzuhalten. Skizze, Collage, Gemälde, Gedichts, gestempelt oder gedruckt – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Aus den Rücksendungen an die Burg Vischering entsteht später eine Ausstellung, die durchs Münsterland wandern wird.

Ab dem 15. Mai sind die insgesamt 30.000 Maxipostkarten kostenfrei an über 450 Auslagestellen regionsweit zu finden – z.B. an vielen Schlössern und Burgen, in diversen Museen, Bibliotheken, in Geiping Bäckereifilialen, Schulen und weiteren Bildungseinrichtungen.