Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

18.06.2022 | 13 Uhr

Marktplatz Lüdinghausen

Sie sind perfekt aufeinander eingestimmt, kennen sich die sieben Musiker des Matthias Beckmann Septetts doch schon seit ihrer Studienzeit in den Niederlanden. Sie überzeugen mit einer abwechslungsreichen Melange aus Jazz, Latin, Blues, Funk, Soul und Pop – und sind damit ein Garant für beste und zugleich anspruchsvolle Unterhaltung. Der Münsteraner Matthias Beckmann studierte Trompete im Fach Jazz- und Popmusik an den Konservatorien in Den Haag und Enschede. Zu seinen Lehrmeistern zählten Till Brönner, Jarmo Hoogendijk, Eric Vloeimans, Ruud Breuls und Ack van Rooyen. Neben seiner Konzerttätigkeit, die ihn mit unterschiedlichen Brass-Bands durch ganz Europa, in die USA und nach Afrika führte, unterrichtet er mit großer Begeisterung an Musikschulen in seiner münsterländischen Heimat. Funky und groovy, voller Leidenschaft und Emotion! Mark Lucassen,  Saxophon, Flöte | Alexander Lipan,  Gitarre | Max Teschner, Piano| Julian Walleck,  Bass | Andreas Hermjakob, Percussion | Dominik Hahn,  Schlagzeug, Matthias Beckmann, Trompete, Flügelhorn, musikalische Leitung