Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Swinging in Summertime – Lässig, mitreißend, unterhaltsam. Gemeinsam im Quartett mit den „Young Lions“ präsentiert der international renommierte und mehrfach preisgekrönte Jazz-Künstler Chris Hopkins große Melodien aus dem New Yorker Jazz Age, heiße Latin-Klänge, gefühlvolle Balladen und bluesgetränkten Improvisationen. Chris Hopkins, gleichermaßen versiert auf Piano und Saxophon, überzeugt mit musikalischem Ideenreichtum und immensem Drive. Er trat bereits mit Jazz-Größen wie Clark Terry, Butch Miles und Till Brönner auf. Konzertreisen und Festivals brachten ihn rund um den Globus. In seiner Funktion als Jazz-Dozent an der Hochschule für Musik und Tanz Köln wurde er mit mehreren Auszeichnungen für seine Verdienste um den klassischen Jazz in Europa geehrt.

 

Mit den „Young Lions“ hat sich eine Formation aus besonders talentierten Jazz-Nachwuchsmusikern gefunden, die mit einer Mischung aus Eleganz, Übermut, Humor und Lebensfreude aufwarten: Trompeter Thimo Niesterok, konnte sich unlängst über den „Kobe Jazz Award“ freuen, Tijn Trommelen ist ein aufstrebender Gitarrist und überaus charismatischer Sänger im Stil der sogenannten Crooner wie Frank Sinatra oder Bing Crosby, Bassist Jean-Philippe Wadle gewann zweimal den 1. Preis bei „Jugend jazzt“ und gehörte seit 2015 zum Quartett der kürzlich verstorbenen Jazz-Legende Emil Mangelsdorff.

 

Chris Hopkins, Saxophon | Thimo Niesterok, Trompete | Tijn Trommelen, Gitarre/ Vocals | Jean-Philipp Wadle, Bass