Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das Konzert ist abgesagt.

Der STERN nennt sie „die neuen jungen Gesichter des deutschen Jazz“, und in der Tat sorgt die Formation triosence seit einigen Jahren mit Musik, die unter die Haut geht, für Furore in der Fachpresse und den Jazzfans. Seit Entstehung der Band im Jahr 1999 hat triosence in Deutschland so ziemlich alles abgeräumt, was es an Jazzpreisen zu gewinnen gibt – vom  Ostsee-Jazz-Förderpreis über den Studiopreis des Deutschlandfunks, den Kulturförderpreis der Stadt Kassel und viele andere – bis hin zur Nominierung zum Preis der deutschen Schallplattenkritik. Ihr Album ‚Scorpio Rising‘ erreichte aus dem Stand Platz 3 der Internationalen Jazzcharts in Deutschland!

Mit einer stilistischen Bandbreite, die von Jazz über Fusion, Folk, Pop und Worldmusic reicht, definiert die Band einen ganz eigenen Stil, den sie selbst als „songjazz“ bezeichnet.

Das begeistert nicht nur Kenner, sondern auch jene, die mit Jazz bislang eher wenig anfangen konnten.

 

Bernhard Schüler | Piano & Komposition,  Omar Rodriguez Calvo | Bass , Tobias Schulte | Schlagzeug & Perkussion

Eintritt: 20€ (erm. 17€)