Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mit dem österreichischen Maler und Aktionskünstler Herrmann Nitsch präsentiert das Museum Burg Vischering einen internationalen Ausnahmekünstler ohnegleichen. Im Mittelpunkt der Ausstellung und damit auch der Führung stehen die „Schüttbilder“, bei denen Nitsch die Farbe aus seinem Behältnis mittels Rinnens, Schüttens und Schmierens in impulsiven Bewegungen direkt auf den Bildträger gibt.

Treffpunkt: Ausstellungsräume, 1. OG Vorburg

 

Anmeldung zur kostenlosen Führung: per Mail an kultur@kreis-coesfeld.de oder per Telefon unter 02591 7 99 9-0

 

Foto: Hermann Nitsch: Schüttbild mit Malerhemd, 2017, Acryl auf Leinwand, 200 x 300 cm, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021