Lade Veranstaltungen

Sanft, schwebend und manchmal messerscharf / „Mal smooth, schwebend oder schneidig, mal fett, funky oder abgefahren freestylig, der beseelte Sound der vier Herren ist im positiven Sinne ansteckend und in die Beine gehend“, schreibt das „Jazz Podium“ geradezu schwärmerisch. Gemeint ist der unwiderstehliche Stilmix des Ausnahmetrompeters Joo Kraus und seiner Band. Seit 15 Jahren begeistert das Quartett mit einer Musik, die keine Stil- oder Gattungsgrenzen kennt.
Dynamisch, kraftvoll und mit außerordentlicher Spielfreude mischen die vier Jazz, HipHop, TripHop, Pop, Rock, Soul, Electro und Latin – und das auf höchstem Niveau: Der aus Ulm stammende Joo Kraus zählt zur internationalen Jazz-Elite und wurde bereits mehrfach mit dem ECHO-Musikpreis ausgezeichnet. Denn er überzeugt immer wieder aufs Neue durch innovative Sounds und einen ganz eigenen Trompeten-Ton, der sich in einem Spektrum von „messerscharf“ bis „samtweich“ bewegt. Sein neues Programm heißt „We Are Doing Well“ und bietet die reine Wohlfühlmusik mit ansteckender Wirkung, was jede Menge Spaß macht.

Joo Kraus, Gesang, Trompete, Live-Elektronik | Ralf Schmid, Keyboards | Veit Hübner, Bass |Torsten Krill, Schlagzeug

 

Tickets: 25€ (erm. 21,25€), zzgl. Gebühren

Für den Ticketkauf bitte HIER klicken.

 

Hinweis: Sollte es wetterbedingt notwendig sein, wird das Konzert ggf. kurzfristig nach drinnen in den Veranstaltungsraum der Vorburg verlegt. Um auch für ein etwaiges Konzert im Innenraum gerüstet zu sein, bringen Sie zum Konzerteinlass bitte in jedem Fall Ihren Personalausweis sowie einen der folgenden Nachweise mit zum Konzert:

  1. Nachweis eines negativen Coronatests, der am Veranstaltungstag nicht älter als 48 h ist oder
  2. Nachweis einer vor mind. 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff oder
  3. Nachweis eines positiven Coronatests (beruhend auf Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis (z.B. PCR-Test)), der mind. 28 Tage und max. 6 Monate zurückliegt, oder entsprechende Quarantäneanordnung des Ordnungsamtes aus dem sich der Tag der Infektion ergibt.
  4. Nachweis eines positiven Coronatests, (beruhend auf Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis (z.B. PCR-Test)) oder einer entsprechenden Quarantäneanordnung des Ordnungsamtes in Verbindung mit dem Nachweis der mind. 14 Tage zurückliegenden Verabreichung mind. einer Impfstoffdosis gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff

Die Veranstaltungsreihe „back to culture“ wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.