Lade Veranstaltungen

WOK, WOK, WOK, das ist der Laut der Knoblauchkröte. Und es ist auch der Name des Kindertheaterstücks, das im Juni auf Burg Vischering auf unterhaltsame Art für Artenvielfalt und Naturschutz begeistert.

Mit einem beeindruckenden Bühnenbild und kunstvollen, farbenfrohen Figuren präsentiert WOK WOK WOK den Lebensraum zahlreicher bedrohter Arten an einem idyllischen Tümpel.  Die Tiere und Pflanzen sehen sich zunehmend bedrängt vom Menschen und seinem Verhalten. Egal ob zu viel Gülle, der Einsatz von Pestiziden oder Plastikmüll im Tümpel – der Natur bekommt dies ganz und gar nicht gut. In der Geschichte haben alle Beteiligten noch einmal richtig Glück bei ihrem gemeinsamen Problem. Aber als Erkenntnis ist eines ganz klar: weniger ist mehr, mehr ist gut!

Auf Kinder im Grundschulalter zugeschnitten, zeigt das Theaterstück vom Menschen begangene Fehler auf und gibt den Kindern gleichzeitig Verbesserungsvorschläge und Ideen fürs eigene umweltgerechte Handeln an die Hand – optimistisch und nach vorne gewandt. So gelingt es wortwörtlich spielerisch, die Kinder zu begeistern und für Naturschutz, Artenvielfalt und Klimawandel zu sensibilisieren.

Das Figurentheater HILLE PUPILLE aus Dülmen tritt seit 1989 an Grundschulen und bei Kulturveranstaltungen auf. Es wurde bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und konnte im Rahmen von Gastreisen ins Ausland u.a. auch für Kinder in Frankreich, Griechenland und Mexiko spielen.

 

Für Grundschulklassen

22.06.21 | 09:30 Uhr | Informationen und Anmeldung unter Tel 02591-79900 bzw. per E-Mail an kultur@kreis-coesfeld.de

 

Foto: Beim Kindertheater auf Burg Vischering begeistert die Knoblauchkröte für Umweltschutz