Bierbrauen in der Burgküche2020-07-14T13:45:13+02:00

Project Description

Bierbrauen in der Burgküche

Burg-Vischering-Fuehrungen-Bierbrauen-in-der--Burgkueche-

Aus hygienischen Gründen ist diese Veranstaltung in der aktuellen COVID-19-Situation aktuell nicht durchführbar.

Bier ist ein jahrtausende altes Traditionsgetränk. Die industrielle Fertigung hat uns allerdings in wenigen Jahrzehnten vergessen lassen, dass wir Bier selbst brauen können, so, wie es früher in vielen Haushalten – und natürlich auf der Burg Vischering üblich war. Hier gab es sogar ein eigens dafür vorgesehenes Back- und Brauhaus. Seit einigen Jahren feiert das Heimbrauen eine erfreuliche Renaissance und findet immer mehr begeisterte Anhänger. Denn schließlich schmeckt das eigene Bier und das Brauen macht einfach Spaß! In unserem Brauworkshop wollen wir ein besonderes Auge auf historische Brauzutaten und Biere werfen, ohne dabei die „Drinkability“ aus den Augen zu verlieren. Starten werden wir im Januar mit einem Belgischen Blondbier. Im März wird mildes Weizenbier mit Eichenrauch-Weizenmalz gebraut. Der Juni erfreut mit einem Belgischen Wit.

FÜR ERWACHSENE

Termine: Sa, 14. März (abgesagt) | So, 21. Juni (abgesagt)
Dauer: 9.30 – 17 Uhr
Ort:  Burgküche
Treffpunkt: Eingang Foyer Vorburg
Maximale Teilnehmerzahl: 6 Personen
Kosten: 40 € p.P., Museumsbesucher können gerne beim Bierbrauen zusehen